Anrufen

Anonyme Beerdigung: In Würde Abschied nehmen ohne öffentliche Trauerfeier

24 Stunden erreichbar

Was ist eine anonyme Beerdigung?

Bei einer anonymen Beerdigung findet die Beisetzung der Asche des Verstorbenen ohne die Anwesenheit von Trauergästen statt. Die Identität des Verstorbenen wird in der Regel nicht an die Öffentlichkeit preisgegeben. Anonyme Bestattungen werden aus verschiedenen Gründen gewählt, zum Beispiel weil der Verstorbene dies so gewünscht hat oder weil die Angehörigen keine Trauerfeier oder Beisetzung organisieren möchten oder können.

 

Arten der Anonymen Bestattung: Wahlmöglichkeiten für Hinterblieben

Anonyme Bestattung bietet Angehörigen verschiedene Optionen:

Urnenbeisetzung an einem anonymen Platz auf dem Friedhof, Baumbestattung in einem Friedwald oder Seebestattung.

Edith Sonnenschein Bestattungen & Trauerbegleitung beratet bei der Wahl und den Kosten. Wünsche des Verstorbenen sollten beachtet werden. Individuelle Gestaltung einer Trauerfeier vor der Beisetzung ist möglich.

Anonyme Bestattung: Pietätvolle und flexible Möglichkeit des Abschieds.

Kostenloser Download!

Dokumente die sie für die Beisetzung brauchen

Anonyme Feuerbestattung: Kostengünstig und pflegeleicht

Anonyme Feuerbestattung bietet eine günstige und pflegeleichte Alternative zu klassischen Bestattungsarten. Die Asche des Verstorbenen wird an einem anonymen Ort beigesetzt, was die Grabpflege und die Kosten für eine Grabstelle entfallen lässt.

Vorteile:

  • Geringere Friedhofskosten
  • Keine Grabpflege notwendig
  • Flexibel in der Wahl des Beisetzungsortes (anonymes Feld, Friedwald, Meer)
  • Umweltfreundlich
  •  
  •  
  •  

Anonyme Feuerbestattung: Eine würdevolle und kostengünstige Möglichkeit, Abschied zu nehmen.

Anonyme Urnenbeisetzung auf dem Friedhof:

Bei dieser Variante wird die Urne des Verstorbenen an einem anonymen Platz auf einem Friedhof beigesetzt. Die genaue Lage des Grabes ist in der Regel für die Angehörigen nicht bekannt.

Feuerbestattungen
Baumbestattung

Anonyme Baumbestattung: Anonyme Grabstelle im Friedwald

Bei einer anonymen Baumbestattung wird die Urne des Verstorbenen an den Wurzeln eines Baumes in einem dafür ausgewiesenen „Friedwald“ beigesetzt. Die genaue Lage des Baumes ist in der Regel den Angehörigen nicht bekannt.

Kein Grab? Anonyme Seebestattung:

Bei einer anonymen Seebestattung wird die Asche des Verstorbenen in einer speziellen Urne dem Meer übergeben. Die genaue Position der Seebestattung ist in der Regel nicht bekannt.

Anonyme Bestattung

Halbanonyme Bestattung:

Bei einer halbanonymen Bestattung kann eine Trauerfeier stattfinden. Die Beisetzung der Asche erfolgt dann halbanonym, zum Beispiel in einem Rasengrab. Hier ist keine Grabpflege notwendig aber das Grab ist mit einer Namenskennung versehen.

Die anonyme Beisetzung und Trauerfeier

Auch bei einer anonymen Bestattung ist es möglich, eine Trauerfeier abzuhalten. Diese kann im engsten Familienkreis stattfinden oder auch in Form einer Andacht in einer Kapelle oder am Grab des Verstorbenen.

Gründe für eine anonyme Bestattung

Die Gründe für eine anonyme Bestattung können vielfältig sein.

Wunsch des Verstorbenen
Der Verstorbene hat selbst verfügt, dass er anonym beerdigt werden möchte.
Wunsch des Verstorbenen
Kostengünstig
Anonyme Bestattungen sind in der Regel deutlich kostengünstiger als Bestattungen mit Trauerfeier, da die Kosten für die Trauerfeier und die Bewirtung der Gäste entfallen.
Kostengünstig
Diskretion
Die Angehörigen möchten die Trauer und den Abschied in aller Stille begehen.
Diskretion
Keine Angehörigen
Es gibt keine nahen Angehörigen, die an einer Trauerfeier teilnehmen können.
Keine Angehörigen
Religiöse Überzeugungen
In einigen Religionen ist die anonyme Bestattung die übliche Form der Bestattung.
Religiöse Überzeugungen

Jetzt kostenloses Vorsorgegespräch vereinbaren:

Ablauf und Kosten einer anonymen Bestattung

Kosten einer anonymen Bestattung

Die Kosten einer anonymen Bestattung setzen sich aus verschiedenen Faktoren zusammen, darunter:

  • Krematoriumsgebühren: Die Gebühren für die Einäscherung variieren je nach Krematorium.
  • Urne: Urnen gibt es aus verschiedenen Materialien, in jeglicher Gestaltungsart und Preisklassen.
  • Friedhofsgebühren: Wenn die Urne auf einem Friedhof beigesetzt werden soll, fallen Friedhofsgebühren an. Diese varrieren je nach Stadt oder Komune.
  • Weitere Kosten: Es können weitere Kosten für z.B. Trauerfeiern, Blumenschmuck oder Traueranzeigen entstehen.
  •  
  •  
  •  

Vorteile und Nachteile

Vorteile der anonymen Bestattung:

  • Kostengünstig: Anonyme Bestattungen sind in der Regel deutlich kostengünstiger als Bestattungen mit Trauerfeier.
  • Unaufdringlich: Anonyme Bestattungen ermöglichen es den Angehörigen, in aller Stille Abschied vom Verstorbenen zu nehmen, ohne sich dem Druck der Öffentlichkeit ausgesetzt zu fühlen.
  • Flexibel: Anonyme Bestattungen können an jedem Ort und zu jedem Zeitpunkt durchgeführt werden.
  •  
  •  

Nachteile der anonymen Bestattung:

  • Kein fester Ort der Trauer: Da die genaue Lage der Asche des Verstorbenen in der Regel nicht bekannt ist, gibt es keinen festen Ort, an dem die Angehörigen Trauer und Erinnerung pflegen können.
  • Fehlende Gemeinschaft: Bei einer anonymen Bestattung haben die Angehörigen keine Möglichkeit, mit anderen Trauernden zusammenzukommen und sich gegenseitig zu unterstützen.
  •  
  •  

Ist eine anonyme Bestattung würdelos?

Nein, eine anonyme Bestattung ist nicht würdelos. Es ist eine individuelle Entscheidung, die aus verschiedenen Gründen getroffen werden kann. Wichtig ist, dass die Beisetzung des Verstorbenen mit Respekt und Würde erfolgt.

 

Anonyme Bestattung in Wuppertal

In Wuppertal gibt es verschiedene Bestattungsunternehmen, die anonyme Bestattungen anbieten.

Edith Sonnenschein Bestattungen bietet Ihnen die Möglichkeit, eine anonyme Beerdigung nach Ihren Wünschen und Vorstellungen zu gestalten. Wir beraten Sie gerne ausführlich und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot.

Warum Edith Sonnenschein Bestattungen für Ihre anonyme Beerdigungwählen?

  • Erfahrung und Kompetenz: Seit vielen Jahren führen wir unser Bestattungsunternehmen in Wuppertal mit großer Sorgfalt und Respekt durch. Ihres geliebten Menschen in Würde und pietätvoller Atmosphäre stattfindet.
  • Transparente Kosten: Sie erhalten von uns eine detaillierte Kostenaufstellung, so dass Sie die einzelnen Posten nachvollziehen können.

Kontaktieren Sie uns:

Gerne beraten wir Sie umfassend zu den Möglichkeiten einer anonymen Beerdigung in Wuppertal. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail, um einen Termin für ein persönliches Gespräch zu vereinbaren.

Wichtige Informationen:

  • Anonyme Bestattungen sind in Deutschland legal.
  • In einigen Bundesländern gibt es jedoch gesetzliche Regelungen, die bei anonymen Bestattungen beachtet werden müssen.
  • Wir informieren Sie gerne über die in Wuppertal geltenden Regelungen.

In liebevoller Erinnerung: Anonyme Bestattung als würdige Form des Abschieds

Die Entscheidung für eine anonyme Bestattung ist eine sehr persönliche und individuelle. Sie kann Ausdruck der eigenen Lebenseinstellung oder auch des Wunsches zu lebzeiten sein, den Hinterbliebenen die Last der Grabpflege zu ersparen.

Edith Sonnenschein – Bestatter mit Herz begleitet Sie im Raum Wuppertal einfühlsam und kompetent bei der Gestaltung dieser besonderen Trauerfeier. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir eine würdevolle Zeremonie, die den einzigartigen Erinnerungen an Ihren geliebten Menschen gerecht wird.

Vertrauen Sie auf unsere Erfahrung und unser Einfühlungsvermögen.

Häufig gestellte Fragen (FAQs) zur anonymen Bestattung

Anonyme Bestattung: Die Asche des Verstorbenen findet an einem anonymen Ort ihre letzte Ruhe, ohne die Anwesenheit von Trauergästen und ohne Offenlegung der Identität.

Möglichkeiten der Beisetzung:

    • Friedhof: Anonymes Grabfeld oder speziell ausgewiesene Grabstätte (Lage in der Regel nicht gekennzeichnet)
    • Friedwald: An den Wurzeln eines Baumes (ggf. Markierung des Baumes auf Wunsch)
    • Meer: In einer speziellen Urne dem Meer übergeben (genaue Position unbekannt)

Unabhängig vom Ort:

    • Respektvoller Umgang mit der Asche
    • Umweltfreundliche Bestattungsform
    • Individuelle Gestaltung einer Trauerfeier ist vor der Beisetzung möglich

Bestattungsvorsorge:

    • Verfügung für den Todesfall: Wünsche für die Bestattung festhalten
    • Sterbeversicherung: Kosten absichern

Anonyme Bestattung: Eine pietätvolle, flexible und umweltfreundliche Möglichkeit, Abschied zu nehmen.

Bei einer anonymen Bestattung findet die Beisetzung der Asche des Verstorbenen ohne die Anwesenheit von Trauergästen statt. Die Identität des Verstorbenen wird in der Regel nicht an die Öffentlichkeit preisgegeben

Bei einer anonymen Urnenbeisetzung findet die Beisetzung an einem anonymen Platz auf einem Friedhof statt. Die genaue Lage des Grabes ist in der Regel nicht bekannt. Bei einer anonymen Baumbestattung wird die Asche an den Wurzeln eines Baumes auf einem dafür ausgewiesenen Friedwald beigesetzt. Die genaue Lage des Baumes ist in der Regel nicht bekannt. Bei einer anonymen Seebestattung wird die Asche des Verstorbenen in einer speziellen Urne dem Meer übergeben. Die genaue Position der Seebestattung ist in der Regel nicht bekannt.

Die Kosten einer anonymen Bestattung setzen sich aus verschiedenen Faktoren zusammen, darunter

    • Krematoriumsgebühren: Die Gebühren für die Einäscherung variieren je nach Krematorium.
    • Urne: Urnen gibt es in verschiedenen Materialien und Preisklassen.
    • Friedhofsgebühren: Wenn die Urne auf einem Friedhof beigesetzt werden soll, fallen Friedhofsgebühren an.
    • Weitere Kosten: Es können weitere Kosten für z.B. Trauerfeiern, Blumenschmuck oder Traueranzeigen entstehen.
  • Kostengünstig: Anonyme Bestattungen sind in der Regel etwas kostengünstiger als Bestattungen mit Trauerfeier.
  • Unaufdringlich: Anonyme Bestattungen ermöglichen es den Angehörigen, in aller Stille Abschied vom Verstorbenen zu nehmen, ohne sich dem Druck der Öffentlichkeit ausgesetzt zu fühlen.
  •  

 

  • Kein fester Ort der Trauer: Bitte beachten Sie, da die genaue Lage der Asche des Verstorbenen in der Regel nicht bekannt ist, gibt es keinen festen Ort und keine Möglichkeit der Gestaltung des Grabes, an dem die Angehörigen Trauer und Erinnerung pflegen können

Eine anonyme Bestattung planen ist eine persönliche Entscheidung, die gut überlegt sein sollte. Es ist wichtig, die eigenen Wünsche und Bedürfnisse sowie den wunsch nach einer anonymen bestattung des Verstorbenen zu berücksichtigen.

 

Wir, Edit Sonnenschein Bestattungen in Wuppertal, können Sie bei der Planung und Organisation einer anonymen Bestattung unterstützen. Sie beraten Sie zu den verschiedenen Möglichkeiten und Kosten und helfen Ihnen bei der Auswahl der passenden Bestattungsart.

Das Bestattungshaus

Seit 1909 stehen wir Menschen, die einen Angehörigen durch den Tod verloren haben, mit unseren Erfahrungen hilfreich zur Seite und helfen Ihnen, die schwere Zeit zu überwinden. Ihre ganz persönlichen Wünsche möchten wir mit unserer menschlichen und  fachlichen Kompetenz umsetzen. Gerne beraten wir Sie ausführlich in einem persönlichen Gespräch.

Besuchen Sie uns auch gerne in unseren neu gestalteten Räumen in Wuppertal-Barmen, direkt am historischen Viadukt der Wuppertaler Nordbahntrasse. 

24 Stunden am Tag erreichbar

Edith-Sonnenschein-Inhaber-Bestatter-Phillip-Harnisch

Ihr Ansprechpartner

Ich bin 24 Stunden am Tag für Sie erreichbar. Rufen Sie an und ich kümmere mich persönlich um Ihren Trauerfall.
– Phillipp Harnisch

24 Stunden am Tag erreichbar

Kontakt

Wir sind 24 Stunden am Tag für Sie erreichbar.
Telefonisch, per Mail oder vor Ort.